Neue Funktionen auf yopi.de!

Liebe yopi.de Community,

der Startschuss für folgende 3 Änderungen fällt heute Mittag:

1. Ihre Wünsche wurden erhört! Endlich wird es im Community-Bereich eine Übersicht für vergütete Produktkategorien geben! :)

Die Übersicht gliedert sich in die drei bekannten Vergütungsstufen. Die Kategorien sind direkt zur jeweiligen Kategorieseite verlinkt. So können Sie schnell schauen, ob eine Kategorie vergütet wird und mit einem Mausklick sofort loslegen!

Sie finden die Kategorieübersicht im Community-Bereich auf yopi.de (wenn Sie eingeloggt sind).

2. Außerdem haben wir die Erstellung eines Erfahrungsberichts für Sie einfacher und zeitsparender gestaltet.

+ noch einfacher interessante Berichte veröffentlichen
+ an alle wichtigen Aspekte garantiert denken
+ perfekte Gliederung
+ verringerte Wortanzahl

Kommentare wie „das war mir zu wenig“ gehören nun der Vergangenheit an!

Hier ein Überblick über die neuen Funktionen:

  • Der Erfahrungsbericht ist in maximal fünf Textfelder unterteilt.
  • Die Bewertung der einzelnen Produkteigenschaften erfolgt über das praktische Auswahlmenü.
  • Sie schreiben mindestens 2 Sätze pro Produkteigenschaft. Das wird Ihnen leicht fallen, denn es sind die wichtigsten Informationen zum Produkt!
  • Den Abschluss des Berichts bildet die Überschrift „Weitere Erfahrungen & Fazit“ und ersetzt das bisherige Textfeld „Zusammenfassung“.
  • Anschließend können Sie wie bisher eine Empfehlung für das Produkt aussprechen und Pro und Contra für das Produkt eintragen. Für Pro & Contra gibt es jetzt übersichtliche Felder.

Für einen ausführlicheren Erfahrungsbericht genügen bereits 200 Wörter (insgesamt über alle Felder). Bisher waren 250 Wörter nötig.

Der Bericht wird automatisch gegliedert. So denken Sie wie von allein an alle wichtigen Eigenschaften des Produkts. Alle weiteren interessanten Informationen packen Sie einfach in das Feld „Weitere Erfahrungen & Fazit“.

Ein paar Minuten nach der Veröffentlichung Ihres Berichts erhalten Sie eine E-Mail, die den vollständigen Erfahrungsbericht enthält. Sie können den Bericht natürlich individuell weiterverwenden, um ihn zum Beispiel auf anderen Plattformen zu veröffentlichen.

Das neue Formular für Erfahrungsberichte:

+ erleichtert Ihnen das Verfassen von Erfahrungsberichten
+ gibt Ihnen Hinweise, welche Eigenschaften für ein Produkt besonders wichtig sind
+ ist Inspiration, wenn es mal klemmt
+ hilft neuen Autoren, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren
+ hilft Ihnen, übersichtliche und gut lesbare Erfahrungsberichte zu verfassen
+ spart Ihnen Zeit, da Sie nicht mehr darüber nachdenken müssen, ob Sie an alles gedacht haben
+ senkt die Wortzahl von 250 auf 200 Wörter

Viel Spaß beim Ausprobieren des neuen Formulars!

3. Zum Start gibt’s noch ein kleines Schmankerl: Folgende Kategorien sind für ein paar Wochen jeweils mindestens eine Vergütungsstufe nach oben gewandert:

Solche Vergütungsaktionen wird es zukünfigt öfter geben 😉

Herzliche Grüße,
Ihr yopi.de Team

9 Gedanken zu “Neue Funktionen auf yopi.de!

  1. Ehrlich gesagt, wäre es nicht besser, dass Ihr alles nicht vergütet und dann keiner mehr kommt. Sorry, was ihr hier abzieht macht keinen Spaß mehr und ich werde, sobald ich die 8 Euro habe, mich abmelden. Alle tollen Kategorien sind nur mehr 0 wert. Die Seite wurde in Grund und Boden gefahren, sorry, tschüss yopi und viel Spass mit den Usern, die 2 Sätze hier abgeben,

  2. Diese Neuerung war der letzte Sargnagel für diese leider sehr unattraktiv gewordenen Plattform..bitte ändert noch etwas, wie dass man 25 Punkte bewerten muss und überall seinen Senf abgeben muss. Und am besten die Auszahlungsgrenze auf 50 Euro erhöhen, so kann man sicher gehen, dass man 5 Jahr für diese braucht..

  3. Die Begeisterung scheint sich ja mal wieder in Grenzen zu halten. Wenn ich mir angucke, wie die Buchberichte nun aussehen, kann ich das voll und ganz nachvollziehen. Das ist in diesem Bereicht ganz und gar keine Verbesserung. Und SO würde ich meine Berichte auf anderen Plattformen ganz bestimmt nicht übernehmen – vollkommen aus dem Kontext gerissen.

    Leider wird das Pferd schon wieder von hinten aufgezäumt. Von den angeblichen Userwünschen wurde doch mal wieder gar nichts umgesetzt. Ich habe hier auf Yopi niemanden gesehen, der sich SO ETWAS gewünscht hat. Beschwerden gab es massig darüber, dass die Produkte immer noch so umständlich vorgeschlagen werden müssen oder, dass immer noch diese dämliche Aufklappfunktion bei den Berichten vorherrscht und noch immer nicht auf dern Seitenweisen Blättenmodus umgestellt wurde. Nein, umgesetzt wurde mal wieder gar nichts. Aber es ist ja leicht zu sagen, das hätten die User sich so gewünscht. Das, was hier im Blog schriftlich von den Usern festgehalten wurde, davon wurde leider mal wieder gar nichts berücksichtigt.

    Es wurden heute nicht einmal 20 Berichte geschrieben. Das sollte doch eigentlich alles aussagen. So langsam wird es lächerlich!

  4. Wozu soll ich mir die Mühe machen, meine Berichte so umständlich einzugeben, für Berichte die sowieso nicht vergütet werden?? :-( Ich denke das war es dann jetzt auch endgültig für mich. Es gibt keine Benachrichtigsmails,einen umständlichen Produktvorschlagsmodus , nein danke.
    Als ich von Neuerungen gelesen habe,dachte ich an was positives, wie dumm von mir :-(

  5. Ich kann das alles nicht so ganz nachvollziehen. Diese Seite lebt von seinen Mitgliedern. Ohne sie würde es keine Berichte geben. Andere Plattformen sind froh, wenn ihre Mitglieder Vorschläge machen, eine Seite zu verbessern. In diesem Fall haben die Mitglieder doch ganz klar geäußert, wo ihre Prioritäten liegen und das waren defintiv nicht die Änderungen, die IHR umgesetzt habt. Warum das Pferd immer von hinten aufzäumen? Wenn man die Seite komplett gegen die Wand fahren möchte, warum macht man es dann nicht allen Beteiligten leichter und sagt ganz klipp und klar, wir wollen nicht mehr und schließen die Seite? Ihr verliert immer mehr gute Schreiber und guckt dabei tatenlos zu. Wenn sich dann mal wieder etwas tut, dann aber nicht etwas in die Richtung, worauf die Mitglieder warten. Was ist denn bitte los mit euch?

  6. Ich habe mich sowieso schon darüber geärgert, das von meinen 50 letzen Berichten bestimmt nur ganze 5 vergütet worden sind. Dabei handelte es sich zu über 50 % um Produktvorschläge. Das man den 10 . Bericht zu einem Produkt nicht mehr vergütet kann ich ja verstehen,aber das hier :-( ist mir zu hoch

  7. Aha es gibt ja einen Bonus für Gesichtscreme, wenn das Produkt aber eine Anti Aging Gesichtscreme ist gibt es keinen.
    Das hätte man ja auch wissen können, das es dann wieder Ausnahmen von der Bonusregelung gibt :-((
    Wie hätte ich auch denken können, das es für jeden Gesichtscreme Berichten einen Bonus gibt.

  8. Für mich sind diese ganzen für mich eher unsinnigen Neuerungen hier mit Aufteilung usw. und vielen unvergüteten Produkten ein grund hier auszusteigen, sorry

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.