Februar deluxe 2011

Aiai,

ich traue mich fast gar nicht, es zuzugeben, aber ich habe tatsächlich verbummelt, die Berichte deluxe-Kürungen für den Februar bekannt zu geben. Seit über 2 Wochen stehen die Gewinner schon fest :-/
Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude, deswegen habe ich selbige einfach ein bisschen künstlich verlängert *räusper*.

Also nun, schreiten wir zur Tat, hiermit präsentieren wir hochachtungsvoll die Februar-deluxe-Berichte samt deren Autoren, wie immer in alphabetischer Reihenfolge (der Autoren):

Bericht über: HTC Desire HD
geschrieben von: DieBrummelhexe

Bericht über: Beate Schümann: Madeira und Porto Santo
geschrieben von: knopfi

Bericht über: Stieg Larsson – Millennium Trilogie (Blu-Ray)
geschrieben von: mima007

Bericht über: Schloss Cecilienhof Potsdam
geschrieben von: Mondlicht1957

Bericht über: A-Team – Season 3 (DVD)
geschrieben von: mrasen

Einen herzliche Glückwunsch allen von der Yopi-Community bedachten und vom Yopi-Team ausgewählten Autoren!

Lahme Truppe! Der Countdown läuft…

Hallo Community!

Will denn keiner dem Yopi-Team zeigen, dass er/sie besser ist? Das Community-Team bei unserem angepriesenen Tippspiel sucht noch nach Mannschaftskameraden. Wer also doch noch allen Mut zusammen nehmen will, der möge sich noch schnell anmelden (Erklärung hier http://blog.yopi.de/wer-wird-tippkonig/). Das Yopi-Team ist bereits gut aufgestellt und wird mit straffer Hand zum Sieg geführt (hoffen wir).

Also, auf geht’s! Viele Grüße vom Yopi-Team!

P.S.: Man beachte im übrigen diesen unglaublichen Wortwitz in der Überschrift :-)

Tosender Applaus

…wird am Mittwoch, dem 02.09., gewünscht. Folgender Aufruf erreichte unsere Mitarbeiter-Mailadressen heute:

Das glorreiche Team

„Yopi.de“

stellt sich erstmals dem Chemnitzer Firmenlauf. Unsere Ziele sind hochgesteckt:

Wir wollen ALLE ankommen! Und das möglichst noch am selben Tag!

Da der Großteil unserer Sesselsportler ja leider nicht am Lauf selbst teilnimmt – was unseren hehren Zielen (siehe oben), traurig aber wahr, entgegenkommt, erbitten wir Gladiatoren der Straße wenigstens lautstarke Unterstützung vom nicht lauffähigen Rest der Brigade. Dazu organisieret ihr euch bitte selbstständig und marschiert am besten irgendwo strategisch günstig an die Rennstrecke. Bewaffnet euch mit Yopi-T-Shirts, Winkelementen und ähnlichem Gedöns und schämt
euch beim Anfeuern ein wenig, dass ihr selbst nicht mit für Ruhm und Ehre von Yopi.de kämpft.

Nähere Infos zur Veranstaltung, zb. Zeit und Ort:

http://www.firmenlauf-chemnitz.de/

Running-Ron.

Achja: Und eines wollen wir Recken des Asphalts auf KEINEN Fall hören:
Jegliche Anspielungen der Art: „Da wäre ich selbst aber schneller gewesen…“ noch sonstige Kritiken an Zeiten oder Platzierungen!

Achundnochwas: Selbstverständlich sind auch alle Yopi-Community-Mitglieder und Geschäftspartner, die zufällig in Chemnitz weilen, aufgefordert, uns am Streckenrand zu unterstützen!