Herbstlich willkommen zu den neuen Sondervergütungen!

Hallo liebe yopi.de Community,

erkennen Sie auch schon die Anzeichen? Die Tage werden immer kürzer und die Witterung scheint sich ständig zu ändern. Auch die Bäume wechseln allmählich ihr Laubkleid – der goldene Herbst rückt immer näher!
Damit wir uns noch besser auf diesen einstimmen können, haben wir wieder einmal neue Kategorien herausgesucht, die wir mit einer Sondervergütung belohnen. Diesmal natürlich mit Themen versehen, auf die man im Herbst unvermeidbar trifft.

Für viele bedeutet Herbst auch Gartenzeit, gilt der Herbst doch als sehr ertragreiche Erntezeit. Damit man der Gartenarbeit auch nachgehen kann, bedarf es mitunter einiger Gerätschaften. Schauen Sie doch mal vorbei bei Laubbläser, Gartenhäcksler, Kettensägen, Holzspalter und Co. Kombinieren Sie Kürbisse aus dem Garten mit weiterer Deko für Halloween oder trocknen Sie Ihr Erntegut mit einem Dörrgerät. Mützen, Schals, Damenstiefel und Herrenstiefel schützen Sie draußen vor Wind und Wetter – auch beim Winterreifenwechsel! So kann der Herbst kommen!

Viel Spaß beim Rezensieren! Hier sind nochmal alle neuen Sondervergütungen aufgelistet:

Laubbläser von Stufe 1 auf 2
Gartenhäcksler von Stufe 1 auf 2
Kettensägen von Stufe 1 auf 2
Holzspalter von Stufe 1 auf 2
Deko für Halloween von Stufe 0 auf 1
Dörrgeräte von Stufe 1 auf 2
Mützen von Stufe 0,5 auf 2
Schals von Stufe 0,5 auf 2
Damenstiefel von Stufe 0,5 auf 2
Herrenschuhe Stiefel von 0,5 Stufe auf 2
Winterreifen von Stufe 0 auf 1

Herbstlich bunte Grüße,
Ihr yopi.de Team

Das neue Produktvorschlagsformular ist da!

Hallo liebe yopi.de Community,

das umständliche Produktvorschlagen per Mail hat ein Ende! Heute möchten wir Ihnen/Euch das neue Produktvorschlagsformular vorstellen. Wenn das gewünschte Produkt noch nicht im yopi.de-Produktkatalog zu finden ist, kann dieses nun ganz einfach vorgeschlagen werden. Im Folgenden erläutern wir den Ablauf.

Ihre Produktsuche liefert nicht den gewünschten Treffer:

wie zum PV-Formular

Wenn Sie auf Produktvorschlag oder oben rechts auf Produkt vorschlagen klicken, öffnet sich das Formular.

Auch innerhalb einer Kategorie haben Sie die Möglichkeit, ein neues Produkt vorzuschlagen. Direkt neben den Sortierungsfunktionen finden Sie den Link „neues Produkt vorschlagen“.

kategorie vorschlag

Mit dem Klicken öffnet sich das Formular:

PV-Formular

Hier machen Sie bitte alle benötigten Angaben mit einem „*“. Dazu gehört die Kategorie, in der das Produkt angelegt werden soll, Produktname und Hersteller, mindestens eine Artikelnummer, eine kurze Beschreibung und Ihre E-Mail-Adresse.

Zum Schluss klicken Sie auf   senden

Die yopi.de Redaktion wird Ihren Produktvorschlag prüfen und Ihnen den Link zu dem neuen Produkt zusenden. Sollte der Vorschlag abgelehnt werden, werden wir Sie auch benachrichtigen.

vielen dank

Wir hoffen, dass das lang vermisste Produktvorschlagsformular Erleichterung bringt und wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Herzliche Grüße,
Ihr yopi.de Team

Tadaaa! Das neue yopi.de!

Liebe yopi.de-Community,

wir freuen uns, Ihnen die neue yopi.de Website präsentieren zu können!

Wir hoffen, sie gefällt Ihnen :) Was die Farbgesaltung angeht, haben wir Ihre Wünsche aufgegriffen: blau und grün waren die absoluten Favoriten einer Community-Umfrage, die wir vor einiger Zeit durchgeführt haben. Aber auch viele andere Verbesserungsvorschläge und Wünsche der yopi.de Community haben wir bei der Neugestaltung der yopi.de Website aufgegriffen.

Legen Sie am besten gleich los und entdecken Sie gewohnte Funktionen, aber auch viel Neues:

Die Werkzeugleiste
Scrollen Sie mal auf yopi.de – sehen Sie die Werkzeugleiste am oberen Bildrand? Hier haben wir alle wichtigen Funktionen und Informationen für Sie übersichtlich zusammengefasst. So haben Sie alles immer im Blick! Neue Nachrichten, Ihren Kontostand, Ihre Community-Punkte, einen Knopf, mit dem Sie direkt in Ihr yopi.de gelangen – und praktische Knöpfe zum Posten Ihrer Erfahrungsberichte oder Lieblingsprodukte bei Facebook, Google+ oder Twitter. Machen Sie Ihre Berichte bekannt!

Freundschaften
Endlich sind Freundschaften auf yopi.de keine einseitige Sache mehr. Möchten Sie ein anderes Mitglied in Ihre Freundesliste aufnehmen, versenden Sie eine Freundschaftsanfrage, die das andere yopi.de Mitglied dann bestätigt und schon sind Sie mit dem Mitglied verbunden.

Mitglieder, die sich bereits gegenseitig auf der Freundesliste hatten, sind automatisch bestätigte Freunde. Bei einseitigen Beziehungen 😉 wurden bereits Freundschaftsanfragen versendet. Schauen Sie gleich mal nach, wer Sie als Freund hinzufügen möchte: mein yopi.de –> Freunde

Hier können Sie auch Mitglieder suchen und neue Freunde finden!

Neuigkeiten
Wer hat Ihren Erfahrungsbericht kommentiert? Wer Ihrer Freunde hat einen neuen Erfahrungsbericht veröffentlicht? Vorbei die Zeiten von umständlichen Infomails – Sie finden jetzt alles übersichtlich in Ihrer Neuigkeitenliste. Schauen Sie regelmäßig vorbei und Sie erfahren, was auf yopi.de los ist!

Meinung oder Erfahrungsbericht?
Viele haben bemängelt, 50 Wörter für einen Kurzbericht sind zu wenig. Daher können Sie jetzt so viel schreiben, wie Sie möchten: Unter 250 Wörter wird Ihre Erfahrung mit einem Produkt als Meinung veröffentlicht. Diese wird allerdings nicht vergütet. Schreiben Sie mehr als 250 Wörter, wählen Sie das ausführliche Formular zum Veröffentlichen eines Erfahrungsberichts, der wie gewohnt vergütet wird.  Tipp: Mit der kleinen Pinnadel können Sie bestimmen, dass Sie immer gleich das ausführliche Formular für einen Erfahrungsbericht angezeigt bekommen.

Ihr Profil
Entscheiden Sie selbst, wer Ihre Profilangaben sehen kann – alle Besucher von yopi.de (öffentlich), alle bestätigten Freunde oder nur Sie selbst (privat).  Sie können jetzt sogar mehr als ein Profifoto hochladen, um Ihren Erfahrungsberichten ein Gesicht zu geben und immer mal wechseln, je nach Laune!

Die yopi.de Community News
Alles, was Sie bisher im yopi.de Blog lesen konnten, finden Sie bald im Bereich Community auf yopi.de. In den yopi.de Community-News berichten wir dann über alle Neuigkeiten der Community, Berichte deluxe, neue Funktionen, Aktionen und so weiter – den Blog wird es aber noch eine Weile geben, also schauen Sie ruhig öfter mal rein :)

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Ausprobieren. Herzlich willkommen bei yopi.de!

Ihr yopi.de Team

PS: Leider ist es im Moment noch nicht möglich, Produktvorschläge wie gewohnt per Formular einzureichen. Bitte senden Sie Ihre Produktvorschläge per E-Mail an support@yopi.de mit folgenden Angaben:

– Hersteller
– Produktname
– Kategorie (welche Produktart ist es?)
– der EAN/ISBN bei Elektronikartikeln/Büchern/CDs/DVDs
– einer kurzen Beschreibung
– und wenn möglich einem Link zur Herstellerhomepage oder einer Produktseite in einem Onlineshop

Wir senden Ihnen dann wie gewohnt eine E-Mail mit dem Link zum Produkt.

Vielen Dank!

PPS: Bitte beachten Sie, dass es in der Zeit der Serverumstellung (also ca. eine Stunde lang) noch zu ein paar kleinen Darstellungsfehlern kommen kann. Wir bitten Sie dies zu entschuldigen!

Tschüss Yopi.de – hallo yopi.de!

Wir haben es satt. Jeden Tag das Gleiche. Seit über 5 Jahren schon das gleiche Bild. Browser öffnen, www.yopi.de eingeben – und da ist sie. Die selbe Startseite, die selben Links, die selbe Blondine. Einziger Lichtblick: Die neuesten Testberichte. Wenigstens da ist was los! Blöd nur, dass man erst scrollen muss, damit man die überhaupt sieht. In den Kategorien: viele Produkte – aber wie das passende Produkt finden? Ich suche doch etwas Bestimmtes, habe aber keine Auswahlmöglichkeiten! Will ich einen Testbericht schreiben, finde ich den Knopf nicht. Der Link ist viel zu klein!

Es muss sich etwas ändern, dringend. Wir brauchen Farbe, mehr Farbe! Und überhaupt, das Design: Leute, wir haben 2012, nicht 2006! Und die Community-Funktionen sind ja ganz nett, aber auch die könnten mal ein bisschen entstaubt werden!

Geht klar! Dann machen wir eben einen Relaunch – yopi.de neu und schön!

Halt halt, aber es gibt schon Funktionen, die sind ganz nützlich, und auch die Vergütung ist wichtig! – Hey, die meisten Funktionen wird es natürlich weiterhin geben. Auch die Vergütung bleibt. Es ist ja nicht alles schlecht.

Und wie soll das laufen?

„Ganz ohne“ ist die Einführung der neuen Website nicht, das haben uns die Techniker versichert. Daher gibt’s in den nächsten Tagen ein paar Einschränkungen:

  • Die Infomails stehen nur noch eingeschränkt zur Verfügung.
    Die Infomails für Produkte und Testberichte wurden bereits abgeschaltet. Die Infomails für neue Testberichte Eurer Freunde werden noch versendet.
  • Am Freitag, den 16. November 2012 wird das Formular für die Produktvorschläge geschlossen.
    Warum das denn? Ganz einfach: Produkte, die bis Freitag Abend nicht an Bord sind, können nicht mitfahren. Und wir wollen doch, dass alle heil ankommen.
  • Am Dienstag, den 20. November wird der Login geschlossen.
    Warum das denn? Ganz einfach: Eure Testberichte, Bewertungen und Vergütungen müssen umziehen. Guckt nochmal in alle Schränke. Ist der Herd aus? Hat auch keiner was im Bad stehen lassen? Damit von Euch nichts zurückbleibt, brauchen wir 2 Tage Zeit und Ruhe.

Am Donnerstag, den 22. November ist es soweit!
Wir präsentieren Euch die neue yopi.de Website. Und eines können wir Euch versichern: Es ist Farbe im Spiel!

Tosender Applaus

…wird am Mittwoch, dem 02.09., gewünscht. Folgender Aufruf erreichte unsere Mitarbeiter-Mailadressen heute:

Das glorreiche Team

„Yopi.de“

stellt sich erstmals dem Chemnitzer Firmenlauf. Unsere Ziele sind hochgesteckt:

Wir wollen ALLE ankommen! Und das möglichst noch am selben Tag!

Da der Großteil unserer Sesselsportler ja leider nicht am Lauf selbst teilnimmt – was unseren hehren Zielen (siehe oben), traurig aber wahr, entgegenkommt, erbitten wir Gladiatoren der Straße wenigstens lautstarke Unterstützung vom nicht lauffähigen Rest der Brigade. Dazu organisieret ihr euch bitte selbstständig und marschiert am besten irgendwo strategisch günstig an die Rennstrecke. Bewaffnet euch mit Yopi-T-Shirts, Winkelementen und ähnlichem Gedöns und schämt
euch beim Anfeuern ein wenig, dass ihr selbst nicht mit für Ruhm und Ehre von Yopi.de kämpft.

Nähere Infos zur Veranstaltung, zb. Zeit und Ort:

http://www.firmenlauf-chemnitz.de/

Running-Ron.

Achja: Und eines wollen wir Recken des Asphalts auf KEINEN Fall hören:
Jegliche Anspielungen der Art: „Da wäre ich selbst aber schneller gewesen…“ noch sonstige Kritiken an Zeiten oder Platzierungen!

Achundnochwas: Selbstverständlich sind auch alle Yopi-Community-Mitglieder und Geschäftspartner, die zufällig in Chemnitz weilen, aufgefordert, uns am Streckenrand zu unterstützen!

Zeichenbegrenzung für Kommentare aufgehoben

Wie mehrfach gewünscht, haben wir (quasi stehenden Fußes)  die Begrenzung der Zeichenanzahl für Testbericht-Kommentare aufgehoben. Der geneigte Kritiker kann fortan also ungestört Lob, Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen formulieren. Wir würden uns über die gedachte Nutzung in Form von ausformulierter Kritik und Hilfe mehr als freuen und hoffen, Ihnen damit eine sinnvolle Änderung präsentieren zu können

Der Gebrauch der Kommentar-Funktion im folgenden Beispiel ist nicht nur ungern gesehen, sondern auch völlig kontraproduktiv:

sh. Bewerte mich bitte auch. Wie wärs mit einer Leserunde?  Einfach im Gästebuch melden. 20 : 20? Ich fange schonmal an. Das Wetter ist toll. Liebe Grüße!!! :::….~~~~###$$$ ich $$$###~~~~….:::

Viele Grüße vom Yopi-Team

Meinungsfreiheit reloaded

Liebe Community,

als erste Sofortmaßnahme aus Ihren zahlreichen Anregungen der vergangenen Tage haben wir die Sperre aufgehoben, die verhinderte, dass man Mitglieder, die einen blockiert haben, bewerten konnte. Auch wenn ein Mitglied Sie nun auf seine persönliche Blacklist setzt, können Sie ab sofort Beiträge dieses Mitglieds weiterhin bewerten.

Diese Maßnahme setzt einen fairen zwischenmenschlichen Umgang der Community-Mitglieder untereinander voraus. Wir vertrauen hierbei auf Ihr objektives Handeln. Bewerten Sie ab sofort wirklich hart – aber fair. Sparen Sie nicht mit positiven Bewertungen, scheuen Sie aber auch nicht vor mittelmäßigen oder negativen Bewertungen zurück, wenn ein Beitrag Ihrer Meinung nach Verbesserungspotenzial hat. Welche Richtlinien zur Bewertung von Testberichten gelten, können Sie in unserer Hilfe nachlesen. Hier heißt es speziell bei Punkt 3:

Bewerten Sie die Testberichte anderer Mitglieder nach folgenden Gesichtspunkten:

  • Ist der Testbericht inhaltlich verständlich und sachlich geschrieben?
  • Bietet der Bericht gezielte Informationen über das Produkt?
  • Hat der Autor seine persönliche Meinung zu dem Produkt klar und verständlich formuliert?
  • Ist dieser Testbericht hilfreich für einen Leser, der das Produkt eventuell kaufen möchte?
  • Entsprechen Rechtschreibung, Ausdruck und Grammatik Ihrem Qualitätsempfinden?
  • Welchen Gesamteindruck hinterlässt der Bericht bei Ihnen (Aufbau, Strukturierung, Fazit)?

Auch für Sie als Bewertungsempfänger gilt nun um so mehr – verstehen Sie negative Bewertungen als berechtigte Kritik. Lernen Sie daraus, fragen Sie zum Beispiel nach, was Sie beim nächsten Bericht verbessern können. Setzen Sie Rechtschreibe- und Grammatikprüfungen ein, so werden Sie schon automatisch für bessere Bewertungen sorgen. Lassen Sie sich nicht bei jeder negativen Bewertung auf emotionale Diskussionen ein sondern versuchen Sie, an sich selbst zu arbeiten. Beim nächsten Bericht wird’s besser. Nur so finden Sie zu Ihrem eigenen, hochwertigen Schreibstil.

Und bitte vergessen Sie nicht: Ein „hilfreich“ ist noch lange keine schlechte Bewertung! Wir sind gespannt, ob dieses Zugeständnis im Interesse der Meinungsfreiheit die gewünschten Auswirkungen mit sich bringt.